Home/Über uns Fachgebiete/Kunden Beratungsansaetze Spezialprodukte Projektbeispiele Impressum/Kontakt Datenschutz
Gesellschaft für Managementberatung & Organisationsentwicklung mbH

Projekte im Gesundheits- und Sozialwesen

#########

Evaluation des im Jahr 2016 novellierten „Gesetzes über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG)“ des Landes Berlin im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung (SenGPG) (2020, in Kooperation mit FOGS)

#########

Beratung eines Bundeslandes bei der Vorbereitung der Re-Verstaatlichung des privatisierten Maßregelvollzugs (2020 lfd.)

#########

Einweiser-/KooperationspartnerInnen-Befragung in den Zentren für Psychiatrie in Baden-Württemberg (2017 - 2021)

#########

KDS-MRV: (Voll-)Erhebung, Auswertung und Ergebnisaufbereitung des „Kerndatensatzes im Maßregelvollzug“ (Datenbasis: Maßregelvollzugs-Einrichtungen in 14 Bundesländern), jährliches Projekt im Auftrag der teilnehmenden Bundesländer (2006 – 2021 lfd.)

#########

Organisationsberatung und Personalbedarfsermittlung in einem Bezirkskrankenhaus für den Maßregelvollzug (MRV), in Kooperation mit FOGS GmbH, im Auftrag eines Bayerischen Bezirks (2017 – 2019)

#########

Teilhabeplanung und Gesamtplanung gemäß der Vorgaben des BTHG: Überarbeitung des Konzepts/Verfahrens und des individuellen Bedarfsermittlungsinstruments (auf ICF-Basis) in Rheinland-Pfalz, in Kooperation mit FOGS GmbH (2018 – 2019)

#########

Modellprojekte in 13 Kreisen und Städten: Patientenorientiertes Case Management für ältere, chronisch kranke Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt, im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz, in Kooperation mit FOGS GmbH (2017 – 2019)

#########

Erstellung eines Landespsychiatrieplans für das Land Niedersachsen (in Kooperation mit FOGS GmbH) im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung (2014-2016)

#########

Organisationsentwicklungsprozess im Fachbereich Kinder-/
Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
der LVR-Klinik Viersen (2013 - 2016)

#########

Wissenschaftliche Begleitung, Beratung und Evaluation des Projekts: "Teilhabe 2015 - Mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderung" (in Kooperation mit FOGS GmbH) im Auftrag des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (2013 – 2016)

#########

MitarbeiterInnen-Befragung in den zehn LVR-Kliniken sowie in zwei Zentren für Psychiatrie in Baden-Württemberg (2014-2015)

#########

Einweiser-/KooperationspartnerInnen-Befragung in drei Zentren für Psychiatrie in Baden-Württemberg (2014-2015)

#########

PatientInnen-Befragung in drei Zentren für Psychiatrie in Baden-Württemberg (2014-2015)

#########

Begleitung eines Modellprojekts nach § 14a AGSGB XII im Bereich der Eingliederungshilfe und der Hilfe zur Pflege (Rheinland-Pfalz 2012 bis Ende 2015) in Kooperation mit FOGS und ZPE

#########

Erstellung eines Gutachtens zur Vorbereitung des 3. Thüringer Psychatrieberichts im Auftrag des Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit des Freistatts Thüringen, 2011, in Kooperation mit FOGS

#########

Umfassende Reorganisation des ASD im Jugendamt einer Großstadt (2011–2014) in Kooperation mit FOGS

#########

Untersuchung des Leistungsspektrums des Wohn- und Pflegeheims nach SGB XI im ZfP Reichenau (2010 – 2011)

#########

Evaluation des IT-gestützten Behandlungspfad "Alkoholentzug" in der LWL-Klinik Paderborn (in Kooperation mit FOGS GmbH) im Auftrag des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (2009– 2010)

#########

Wissenschaftliche Begleitung Projekt: "Teilhabe 2012 - Mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderung" (in Kooperation mit FOGS GmbH) im Auftrag des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (2010 – 2012)

#########

Konzepterstelllung im Hinblick auf tagesstrukturierende Angebote für ältere Menschen mit Behinderung in Rheinland-Pfalz (in Kooperation mit FOGS GmbH) (2010 – 2011)

#########

SGB XII: Modellerprobung der Kalkulationsmodelle der LIGA und des Landes in elf Einrichtungen (in Kooperation mit FOGS GmbH), im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Rheinland-Pfalz (2008 – 2009)

#########

SWOT-Analyse und Strategieberatung für die psychosomatischen Kliniken und die Suchkliniken eines kirchlichen Trägers (2009 – 2010)

#########

Einweiserbefragung für drei Zentren für Psychiatrie (2008 – 2009)

#########

Untersuchung zur Leistungsqualität der sieben LWL-Pflegezentren (2009 — 2010)

#########

Entwicklung und Implementierung von Behandlungspfaden in 4 Psychiatrischen Kliniken für die Diagnosen: Schizophrenie, Depression, Alkoholentzug und Psychose Integration der Behandlungspfade in die KIS-Umgebung von MediCare (2007 — 2010)

#########

Umfassende Beratung eines kommunalen Trägers mit 10 Kliniken: Einführung optimierter Unternehmensstrukturen, Führungssystem, Prozess-optimierung, Wirtschaftlichkeit (2008 — 2009)

#########

Folgebefragungen im Zusammenhang mit der KTQ®-Rezertifizierung: Mitarbeiterbefragung, Patientenbefragung, Angehörigenbefragung und Kooperationspartnerbefragung (2008 und 2009)

#########

Optimiertes Organisations-, Angebots- und Personalkonzept im Neubau für 4 Stationen plus Intensiveinheit in einem Zentrum für Psychiatrie

#########

PPM — Patientenzentriertes Prozessmanagement Begleitung und Evaluation des Pilotprojekts im ZfP Reichenau (2006 - 2007)

#########

Studie zu den Möglichkeiten der Optimierung und Standardisierung von Behandlungsabläufen in der Psychiatrie, im Auftrag des LWL-Psychiatrie-Verbunds (in Kooperation mit FOGS, 2006)

#########

Evaluation der "Gesundheitsallianz" — einem modernen Ansatz der Betrieblichen Gesundheitsförderung — im Produktionsbereich eines internationalen Pharmakonzerns (2007)

#########

Beratung des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Rheinland-Pfalz bei der Entwicklung eines Systems zur Finanzierung der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach SGB XII (in Kooperation mit FOGS)

#########

PPM — Patientenzentriertes Prozessmanagement und darauf ausgerichtete Optimierungen der Aufbauorganisation: Machbarkeitsuntersuchung und Design von zwei Pilotprojekten für einen Krankenhausträger (2005 - 2006)

#########

PPM — Patientenzentriertes Prozessmanagement Begleitung und Evaluation des Pilotprojekts im ZfP Reichenau (2006 - 2007)

#########

Mitarbeiter-, Patienten- und Kooperationspartnerbefragungen: Entwicklung, Durchführung Maßnahmenableitung für einen Krankenhausträger 3 Kliniken) zur Vorbereitung der Zertifizierung nach KTQ™

#########

Benchmarking-System für den Bereich Forensik auf Klinik- und Länder-ebene: länderübergreifendes Projekt im Auftrag eines Bundeslandes (laufendes Projekt in Kooperation mit FOGS)

#########

Einführung des Managementmodells nach EFQM®: Entwicklung, Durch-führung, Auswertung von Mitarbeiter-, Patienten-, Angehörigen-, Eltern- und Kooperationspartnerbefragungen in den 10 Kliniken des Landschaftsverbands Rheinland


#########

Beratung der Fachebene eines staatlichen Krankenhausträgers im Zuge der Privatisierungsvorbereitungen

#########

Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung von Betreu-ungskonzepten für Langzeitpatienten im MRV in NRW, Entwicklung und Ausgestaltung eines mehrdimensionalen Evaluationskonzepts (in Kooperation mit FOGS)

#########

Entwicklung eines Benchmarking-Systems für einen psychiatrischen Krankenhausträger mit 9 Kliniken

#########

Moderation der Strategieentwicklungsprozesse:
Beratung von zwei kommunalen Trägerverbänden


#########

Entwicklung und Durchführung einer Kundenbefragung für ein Landesamt aus dem Bereich "Öffentlicher Gesundheitsdienst" (in Kooperation mit FOGS)


#########

Evaluation des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGDG) des Landes NRW (im Auftrag des Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit in Kooperation mit KPMG und FOGS)


#########

Empirische Untersuchung: Ermittlung von Gruppen mit vergleichbarem Hilfebedarf als Voraussetzung zur Ermittlung von Kalkulationsgrundlagen für Grund- und Maßnahmenpauschalen gem. § 93 BSH (heute §§ 75 ff. SGB XII), im Auftrag eines Landesministeriums für Arbeit, Soziales und Gesundheit (in Kooperation mit FOGS)

#########

Kostenbegrenzungsstrategien im Maßregelvollzug, Gutachten im Auftrag eines Landesministers für Soziales und Gesundheit

#########

Wirtschaftslichkeit- und Qualitätsprüfungen der Eingliederungshilfeeinrichtungen in einem Bundesland gemäß §§ 17 und 18 des Landesrahmenvertrag nach § 93d Abs. 2 BSHG (in Kooperation mit FOGS GmbH und Ernst & Young)

#########

Organisationsberatung für einen Träger Forensischer Kliniken: Analyse der Aufbau-/Ablauforganisation sowie des Führungssystems in der Aufnahme-abteilung einer Forensischen Klinik (in Kooperation mit Prof. Dr. Leygraf)


#########

Strategieberatung: Identifikation vordringlicher Handlungsfelder zur Zukunftssicherung eines Psychiatrischen Krankenhauses: SWOT-Analyse, Leitungs-Workshops, Maßnahmen


#########

Beratung eines vom Landesminister für Gesundheit und Soziales eines großen Flächenlandes eingesetzten Ausschusses zur Optimierung des bisherigen Betriebsführungsmodells für die Landeskrankenhäuser (Überprüfung der Vor-/Nachteile eines Verkaufs)

#########

Beratung und Unterstützung beim Aufbau der "Gesundheitsallianz" — einem modernen Ansatz der Betrieblichen Gesundheitsförderung — im Produktionsbereich im Produktionsbereich eines internationalen Pharma-konzerns


#########

Moderation im Projekt Betriebliche Gesundheitsförderung — Effiziente Organisations- und Führungsformen (Modellprojekt der Gewerkschaft ver.di) im Westfälischen Zentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Dortmund (u.a. Mitarbeiterbefragung mit gesundheitlichem Fokus, Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen, Qualitäts-/Gesundheitszirkel)


#########

Evaluation des Aufbaus und der Wirksamkeit dezentraler ambulanter Nachsorgeangebote für Patienten des Westfälischen Zentrums für Forensische Psychiatrie, Eickelborn

#########

Optimierung der Abläufe in der Verwaltung eines Großkrankenhauses (in Kooperation mit dem Deutschen Krankenhausinstitut - DKI)


#########

Optimierung der Organisations- und Leitungsstrukturen bei den Evangelischen Fachkliniken Heidehof, Moritzburg

#########

Begutachtung der Wirtschaftlichkeit zweier Klinikstandorte (Psychiatrie und Neurologie) im Hinblick auf eine Kooperation oder Fusion in einem Land

#########

Reorganisation der Verwaltungs- und Wirtschaftsdienste — Aufbau von interner Budgetierung, Controlling und Personalmanagement im Rahmen des Aufbauprozesses eines Trägerverbundes von 5 Krankenhäusern (in Kooperation mit FOGS)


#########

Reorganisation des Michael-Balint-Instituts für psychotherapeutisch-psycho-analytisch-psychoanalytische Weiterbildung Hamburg (in Kooperation mit FOGS GmbH)


#########

Unterstützung bei der Optimierung der Organisations- und Leitungs-strukturen und der Einführung eines Personalmanagements im St. Alexius-Krankenhaus Neuss (Mitarbeiterbefragung, Ableitung von Verbesserungsmaß-nahmen und Unterstützung bei der Umsetzung)

#########

Unterstützung bei der Umsetzung neuer Führungsstrukturen und -instrumente im Westfälischen Zentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Dortmund (u.a. Mitarbeiterbefragung, Ableitung von Verbes-serungsmaßnahmen und Unterstützung bei der Umsetzung)


#########

Verbesserungsmaßnahmen im Bereich Organisation und Personalmanagement in der psychiatrischen Abteilung des Klinikums Nord - Ochsenzoll im LBK Hamburg (in Kooperation mit der Kienbaum Unternehmensberatung) (u.a. Mitarbeiterbefragung im forensischen Umfeld, Ableitung von Verbesserungs-maßnahmen)

#########

Untersuchung der Auswirkungen des Psychotherapeuten-Gesetzes auf die Ausbildungsinstitute im Auftrag der DGPT (in Kooperation mit FOGS GmbH)


#########

Beratung des Westfälischen Zentrums für Forensische Psychiatrie Lippstadt-Eickelborn beim Aufbau einer Abteilung für geistig behinderte Straftäter


#########

Medizinisch-therapeutisches Organisationskonzept für den Klinikstandort in Westfalen (Moderation der Konzeptentwicklung)


#########

Organisation und Finanzierung des Maßregelvollzugs (Moderation)


#########



Umsetzung der Reorganisation der Westfälischen Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Neurologie Gütersloh


#########

Untersuchung der Organisationsstrukturen der Leistungserbringung und Leitung in der Westfälischen Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Neurologie Gütersloh

#########


Alternative und komplementäre Zukunftskonzepte: Strategieentwicklung für die niedersächsischen Heil- und Kurbäder

#########